Gesamtverband Steinkohle

Aktuelles

Lübke, van de Loo, Lange: Der deutsche Steinkohlenmarkt im Jahr 2008

Der deutsche Steinkohlenmarkt war im Jahr 2008 durch sehr gegensätzliche Entwicklungen geprägt. Bis in den Sommer hinein bewegten sich die Steinkohlenpreise auf den internationalen Märkten ähnlich wie die Ölpreise immer weiter nach oben....
PDF (2309 KB)

K. van de Loo und K. Gutberlet: Steinkohle

Das Jahr 2008 war für Steinkohle weltweit und auch in Deutschland durch einige außergewöhnliche Entwicklungen geprägt. So gab es im Zuge der bis zum Sommer anhaltenden Energiepreisexplosionen eine Folge neuer Allzeithochs bei den Weltmarktpreisen für Steinkohle. Im Herbst setzte dann durch die Auswirkungen der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise ein massiver Preiseinbruch ein...
PDF (1205 KB)
150 Jahre VbI

150 Jahre bergbauliche Interessenpolitik

Mit einem wissenschaftlichen Kolloquium und einer Festveranstaltung in den Räumen des Hauses der Geschichte des Ruhrgebiets in Bochum erinnerten am 5. September 2008 der Gesamtverband Steinkohle und die Stiftung Bibliothek des Ruhrgebiets an das 150jährige Bestehen des Vereins für die bergbaulichen Interessen (VbI)... Die Vorträge von B. Tönjes und Prof. Tenfelde der Festveranstaltung finden Sie hier unter [URL=http://www.gvst.de/site/fachbeitraege/fachbeitraege.php]"Fachbeiträge"[/URL]
PDF (2514 KB)
150 Jahre VbI

B. Tönjes: Interessenverbände des Steinkohlenbergbaus - Rückblick und Ausblick

Festrede des Vorsitzenden des Vorstandes der RAG Aktiengesellschaft und des Gesamtverbands Steinkohle, Dipl.-Ing. Bernd Tönjes, anlässlich des 150jährigen Bestehens des Vereins für die bergbaulichen Interessen, VbI.
PDF (1486 KB)
150 Jahre VbI

K. Tenfelde: 150 Jahre Bergbau-Bücherei

Vortrag des Direktors des Instituts für soziale Bewegungen an der Ruhr-Universität Bochum und Vorstandsvorsitzenden der Stiftung Bibliothek des Ruhrgebiets, Prof. Dr. Klaus Tenfelde, anlässlich des Jubiläums 150 Jahre Verein für die bergbaulichen Interessen (VbI).
PDF (2749 KB)

Franz-Josef Wodopia: "Angebotsengpässe werden langfristig zu steigenden Kohlepreisen führen"

Interview mit dem Geschäftsführenden Vorstandsmitglied und Hauptgeschäftsführer des GVSt, Prof. Dr. Franz-Josef Wodopia u.a. zur Versorgungslage auf den internationalen Kohlemärkten und deren Konsequenzen...
PDF (92 KB)
Jahres-veranstaltung: Übersicht

Jahresveranstaltung des GVSt 2008

Dipl.-Ing. Bernd Tönjes (RAG, GVSt) begrüßte die Teilnehmer der Veranstaltung. Franz-Josef Wodopia (GVSt)berichtete über die Verbandsarbeit, Dipl.-Ing. Jürgen Eikhoff sprach über Technik und Know-how-Management im deutschen Steinkohlenbergbau. Hauptgeschäftsführer und Präsidiumsmitglied des BDI, Dr. Werner Schnappauf hielt des Gastvortrag. Die einzelnen Beiträge finden Sie unter [URL=http://www.gvst.de/site/fachbeitraege/fachbeitraege.php]Fachbeiträge[/URL].
PDF (236 KB)
Jahres-veranstaltung: Beiträge

Dipl.-Ing. Bernd Tönjes: Begrüßung und Aktuelles zur Energie- und Klimapolitik

...Ich freue mich, dass wir auch in diesem Jahr wieder eine so gute Resonanz auf unsere Einladung bekommen haben. Ich werte das natürlich ganz uneigennützig als ein Zeichen der Verbundenheit mit dem deutschen Steinkohlenbergbau...
PDF (96 KB)
Jahres-veranstaltung: Beiträge

Prof. Dr. Franz-Josef Wodopia: Bericht über Schwerpunkte der Verbandsarbeit

...Üblicherweise spielen in unseren Jahresberichten die politischen Themen eine sehr große Rolle und das sind dann immer energiepolitische Themen. Oft zu kurz kommt dann der Bereich Recht/Soziales/Tarife. Das wird sich nun aber nicht nur in unserem Jahresbericht ändern, sondern auch in dieser Präsentation...
PDF (1104 KB)
Jahres-veranstaltung: Beiträge

Dipl.-Ing. Jürgen Eikhoff: Technik und Know-how-Management im deutschen Steinkohlenbergbau

...was den Bergbau selbst betrifft, so sind insbesondere seit den 1990er-Jahren erhebliche Anstrengungen unternommen worden, innovative Bergbautechniken zu entwickeln und auch einzusetzen...die Erfolge haben uns am Ende recht gegeben....
PDF (893 KB)