Gesamtverband Steinkohle

Archiv Aktuelles

R. Lenz: Abscheidung und Speicherung von CO2 im nationalen und europäischen Umweltrecht

Die Abscheidung und der Transport von CO2 im Rahmen von Kraftwerksprozessen sind nach geltendem Recht zulassungsbedürftig, zumindest nach Umsetzung der geplanten CCS-Richtlinie aber auch zulassungsfähig. Der CCS-Richtlinienvorschlag will eine abzulehnende Pflicht zur sogenannten „capture-readiness“ von Großfeuerungsanlagen einführen....
PDF (940 KB)

R. Rohde & R. Lübke: Der deutsche Steinkohlenmarkt im Jahr 2007

Nach monatelangen Verhandlungen wurde am 7. Februar 2007 zwischen Bund, den Kohleländern NRW und Saarland, der RAG Aktiengesellschaft und der IG BCE die kohlepolitische Verständigung über ein sozialverträgliches Auslaufen der subventionierten deutschen Steinkohlenförderung im Jahr 2018 erzielt...
PDF (196 KB)

Wilhelm Beermann: Deutsche Energiepolitik unter besonderer Berücksichtigung der Kohlepolitik

In Zeiten großer Umwälzungen auf den internationalen Energiemärkten und anhaltender Diskussionen über die möglichen Ursachen für Veränderungen des Weltklimas rücken auch die nationalen Auswirkungen einer solchen Entwicklung wieder stärker in den Fokus der Öffentlichkeit...
PDF (3043 KB)
Prognos-Studie

Regionalökonomische Auswirkungen des Steinkohlenbergbaus in Nordrhein-Westfalen

Die Prognos AG wurde im Jahr 2006 vom Gesamtverband Steinkohle (GVSt) beauftragt, eine Studie zu erstellen, die die regionalwirtschaftliche Bedeutung des Steinkohlenbergbaus für das Ruhrrevier und Nordrhein-Westfalen analysiert. Ziel ist es in erster Linie, die vom Ruhrbergbau ausgehenden direkten und indirekten Beschäftigungswirkungen für NRW und das Ruhrrevier zu erheben...
PDF (2687 KB)
ET Heft 1/2,2008

Regionalwirtschaftliche Bedeutung des Ruhrbergbaus - Ergebnisse einer Modellrechnung

Neben der energiewirtschaftlichen Betrachtung der Steinkohle ist es gerade für die Bergbauregionen in Nordrhein-Westfalen von Bedeutung, wie stark ihre Wirtschaft (noch) vom Bergbau abhängt und welche Auswirkungen der Ausstieg aus dem Steinkohlenbergbau auf den regionalen Arbeitsmarkt haben wird. Zur Beantwortung dieser Frage hat Prognos ein regionalspezifisches Input-Output-Modell entwickelt, mit dem die Folgewirkungen (Zulieferverflechtungen, Kaufkraftverbleib) des Ruhrbergbaus zuverlässig abgeschätzt werden können....
PDF (455 KB)

Steinkohlentag 2007: Ulrich Weber: Begrüßung



PDF (69 KB)

Steinkohlentag 2007: OB Dr. Wolfgang Reiniger: Grußwort der Stadt Essen



PDF (58 KB)

Steinkohlentag 2007: MP Dr. Peter Müller: Grußwort für das Saarland



PDF (108 KB)

Steinkohlentag 2007: WM Christa Thoben: Grußwort für das Land NRW



PDF (255 KB)

Steinkohlentag 2007: Dr. Werner Müller: Rede des Präsidenten des GVSt



PDF (283 KB)