Gesamtverband Steinkohle

Glossar -E

EGKS 
Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl (auch: Montan-Union). Die EGKS wurde am 18.4.1951 gegründet. Gründungsmitglieder der EGKS sind neben Deutschland Frankreich, Italien und die Benelux-Staaten. Ziel der EGKS war es, für die Erzeugnisse der Montanindustrie einen gemeinsamen Markt zu errichten, d.h. einen Markt ohne Binnengrenzen und ohne Diskriminierung. Die EGKS gilt damit als eine der Keimzellen der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG), die im Jahr 1958 gegründet wurde und aus der die Europäische Union hervorgegangen ist. Der EGKS-Vertrag läuft am 23. Juli 2002 aus.
Einschienen-Hängebahn  Darstellung Einschienenbahn
Kurzbezeichnung EHB, Transportmittel für Material und Personen, das an einem aufgehängten Schienenstrang geführt wird. Die Lasten können durch Seil-oder Eigenantrieb (Dieselhydraulik, Batterie) bewegt werden.
Energiemix 
Mischung verschiedener Energieträger nach Art und Herkunft. Durch eine diversifizierte Energieträgerstrukur können die Risiken der Abhängigkeit von einem Energieträger/Herkunftsland vermindert werden. Ein ausgewogener Energiemix ist am besten geeignet, um die energiepolitischen Ziele Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit gleichermaßen zu realisieren.
Energiepolitische Ziele 
Aufgabe der Energiepolitik ist es, eine jederzeit ausreichende, gesamtwirtschaftlich tragbare und umweltverträgliche Versorgung mit Energie zu gewährleisten. Die Ziele Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit sind grundsätzlich als gleichrangig anzusehen, sie können jedoch zueinander in Konflikt stehen. Die Politik muss dann entscheiden, welchem dieser Ziele sie Priorität einräumt
Erdgas 
In Lagerstätten vorkommende gasförmige Kohlenwasserstoffverbindungen. Je nach Zusammensetzung ist der Heizwert des Erdgases unterschiedlich.
Erdöl 
Gemisch verschiedenartiger flüssiger Kohlenwasserstoffe mit unterschiedlichen Anteilen an Stickstoff-, Sauerstoff-und Schwefelverbindungen.
Esskohle 
Exploration 
Erkundung von vermuteten Lagerstätten oder Lagerstättenteilen.
F